Nichtraucher-Therapiezurück

Sie haben sich entschieden Nichtraucher zu werden!

 

Wir freuen uns über Ihren Entschluss, denn dies wird Ihrer Gesundheit, Ihrem Aussehen, Ihrer Fitness, Ihrer Umwelt und nicht zuletzt Ihrem Geldbeutel zugute kommen.

Es kann sich also für Sie lohnen.

Wir sind gerne bereit, Sie bei der Umsetzung mit der Bioresonanztherapie tatkräftig zu unterstützen.

 

Nutzen der Nichtraucher-Therapie

 

Jeder weiß, dass mit dem Rauchen schwerwiegende Gesundheitsrisiken und viele unerwünschte Begleiterscheinungen verbunden sind.

Drastisch erhöhte Risiken einer Krebserkrankung der Atmungsorgane oder eines Herzinfarktes oder eines Schlaganfalles sind wohl die bekanntesten. Das Raucherbein, chronische Bronchitis, und die Entstehung eines Lungenemphysems (Lungenblähung) sind als Folgen der Nikotinsucht allen bekannt.

 

  • Nach neuesten Erkenntnissen erhöht Rauchen auch das Risiko, an Altersdemenz zu erkranken.  Bei 20 Zigaretten täglich steigt das Risiko einer altersabhängigen Degeneration der Netzhaut  um das Dreifache. 
  • Die Immunabwehr (körpereigene Abwehr) wird geschwächt, ein erhöhter Vitaminbedarf ist nachgewiesen. 
  • Nikotin beeinträchtigt ebenso die Calciumeinlagerung in die Knochen und ist so auch mitverantwortlich für die Entstehung von Osteoporose (Knochenschwund). 
  • Kollagen, das der Haut Straffheit und jugendliches Aussehen verleiht, wird schneller abgebaut und viel langsamer vom Körper nachgebildet.  Dadurch wird die Hautalterung beschleunigt. 
  • Rauchende Frauen altern schneller, kommen früher in die Wechseljahre und haben oft Probleme schwanger zu werden. 
  • Männer mit Potenzproblemen sind vorwiegend Raucher.     

 

Methodik der Nichtraucher-Therapie

 

  • In einer bis zu max. drei Behandlungen wird die Entgiftung vom Nikotin eingeleitet.
  • Ihr Zeitaufwand ist  gering. (Bioresonanzbehandlung ca. 1/2 Stunde)
  • Sie verlieren meist "das gute Gefühl" nach einer Zigarette.
  • Es werden keine psychotherapeutischen Behandlungen erforderlich.
  • Sie werden keine oder nur begrenzte Entzugserscheinungen erleben.
  • Ihr Stoffwechsel wird sich meistens regulieren.
  • Die Gewichtszunahme kann durch eine gesunde Ernährungsform begrenzt werden.
  • Das Suchtzentrum im Gehirn wird vielfach nicht mehr aktiviert

 

 

Sämtliche Informationen über die Methode sind in keinerlei Hinsicht als Heilungsversprechen sondern nur zur Erläuterung und Information zu sehen. Alle Therapieformen und deren Anwendungsgebiete sind für jeden Patienten individuell und ausschließlich mit uns in einem persönlichen Gespräch zu besprechen. Wir weisen darauf hin, dass die Wirksamkeit des aufgeführten naturheilkundlichen Verfahrens, besonders die auch angesprochene Bioresonanz-Therapie grundsätzlich nicht wissenschaftlich/ schulmedizinisch bewiesen ist.

 

 

Anmeldung